Ich habe einen Strafzettel erhalten, wer zahlt?

Falls Sie für einen Strafzettel während des Mietzeitraumes verantwortlich sind, müssen Sie diesen auch bezahlen. 

Im Falle eines Verstoßes:

Nach Erhalt des Strafzettels hat der Fahrzeugeigentümer 45 Tage Zeit, um Einspruch einzulegen. 

Wenn Sie sich weigern, die Strafe zu zahlen, kann der Vermieter Ihre Kontaktdaten zusammen mit einer Kopie des Mietvertrages an die zuständigen Behörden senden. Es ist am besten, ihn über den möglichen Erhalt eines Strafzettels zum Zeitpunkt der Fahrzeugrückgabe zu informieren und ihm die notwendigen Informationen (Führerschein und Ausweis) zur Verfügung zu stellen.

Im Falle von Mautgebühren:

Mautgebühren oder andere Gebühren (Ökosteuer, etc....) sind nicht im Mietpreis enthalten und gehen zu Ihren Lasten als Mieter.

Im Falle von ausständigen Gebühren kann der Vermieter oder der Yescapa-Kundenservice Sie auffordern, diesen Betrag gegen Vorweis einer Rechnung oder eines Nachweises zu bezahlen.