Wie werde ich bezahlt?

Die Vergütung für jede private Vermietung wird Ihnen per Banküberweisung zukommen. Die Überweisung wird am 1. Werktag nach der Abreise getätigt. Der Betrag sollte nach 3 bis 7 Tagen nach der Abreise des Mieters auf Ihrem Konto sein.

Da uns Ihre Sicherheit am Herzen liegt, haben wir uns für die Benutzung von MangoPay (Leetchi) entschieden. Dies ist das einzige System (unterstützt durch die Banque de France), welches die Transaktionen zwischen Privatpersonen koordiniert.

Sobald der Mieter eine Online-Überweisung des Gesamtbetrages (inklusive der Servicegebühren, der Versicherung und Ihrer Vergütung) tätigt, wird Ihre Vergütung auf einem Konto geblockt, auf welches wir keinen Zugriff haben.

Damit Sie die Gelder Ihrer Vermietungen erhalten, müssen Sie die Bankdaten (BIC und IBAN) Ihres Kontos angeben. Die IBAN finden Sie auf Ihrer Bankkarte oder auf Ihren Kontoauszügen und besteht aus 22 Zahlen und Buchstaben.

Diese Informationen sind gesichert und können nur für die Überweisung Ihrer Vergütungen benutzt werden.

Im Falle einer Stornierung erhalten Sie zwischen 30% und 100% Ihrer Vergütung. Falls Sie mehr erfahren wollen, schauen Sie unter dem Punkt “Rückerstattung” nach.