Allianz

Jede über Yescapa abgeschlossene Reservierung ist versichert. Entweder über die von Yescapa zur Verfügung gestellte Voll- und Teilkaskoversicherung der Allianz Deutschland AG oder über die vom Vermieter gestellte Versicherung (gewerbliche Vermieter und/oder Selbstfahrervermietversicherung).

Die von Yescapa gestellte Versicherung der Allianz ist im Gesamtpreis enthalten (dieser setzt sich zusammen aus Mietpreis, Servicegebühren und Versicherung). Dieser Gesamtpreis wird bei Vermietung über einen privaten Vermieter, vom Mieter gezahlt. Der Mieter kann zwischen 1.200€ und 300€ Selbstbehalt wählen, die im Schadensfall fällig werden.

Unser Partner Allianz Deutschland AG ist der führende Versicherer auf dem deutschen Markt für Wohnmobile und Camper. Mit der maßgeschneiderten Lösung für Ihre Reise bietet Allianz Deutschland AG Ihnen bei Anmietungen in Deutschland:

  • eine Voll- und Teilkaskoversicherung für alle, in Deutschland angemeldeten Fahrzeuge bis zu 7,5 T.
  • Kompletter Versicherungsschutz im Fall von selbstverschuldeten oder nicht selbstverschuldeten Schäden, Diebstahl, Brand, Glasbruch und 24/7 Hilfe im Fall einer Panne oder eines Unfalls. Pannenschutz-Ausnahmefälle für Fahrzeuge über 3,5t sehen Sie am Ende dieser Seite unter "Allgemeine Geschäftsbedingungen der Allianz".

Garantien

Die Versicherungsleistungen für einen entspannten Urlaub:

  • Kfz-Haftpflichtversicherung bei Personenschäden bis zu 15 Millionen € pro geschädigter Person und Sach- und Vermögensschäden bis zu 100 Millionen € pauschal.
  • Schäden am Fahrzeug (Schäden im Fahrzeuginneren sind nicht gedeckt, können aber mit dem zusätzlichen Camper-Reiseschutz versichert werden -s. unten)
  • Diebstahl und Unterschlagung
  • Sturm, Hagel, Blitz
  • Glasbruch und Steinschlag
  • Wildschaden
  • Marderbissschäden
  • Brand und Explosion
  • Kurzschlussschaden an der Verkabelung
  • Schaden/Verlust bei der Benutzung von Schiffen oder Fähren
  • Wiederherstellung der Fahrbereitschaft am Unfallort (bis zu 100€)
  • Abschleppkosten (in Höhe von 200€)
  • Zusätzliche Services bei Pannen ab 50km vom gewöhnlichen Standort (Weiter-/Rückreise, Mietwagen, Hotelübernachtungen etc.)
  • Zollgebühren

Selbstbeteiligung

Der Selbstbehalt liegt standardmäßig bei 1.200 €, er kann jedoch auf 300 € oder 250 € (s. "Camper-Reiseschutz" unten) herabgesetzt werden. Der für diese Selbstbehaltreduzierung zu zahlender Tagessatz variiert je nach Mietzeitraum sowie Gewicht und Wert des Fahrzeugs. Die Selbstbehaltreduzierung kann direkt im Zahlungsprozess ausgewählt werden.

Falls Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einhalten, beträgt der Selbstbehalt pro Vorfall 3.000€.

Der Selbstbehalt wird dann fällig, wenn ein Schadensfall vom Fahrer verursacht wird, oder kein anderer Verursacher ausgemacht werden kann. Pro Schadensfall fällt ein Selbstbehalt an. Es ist also möglich, dass mehrere Selbstbehalte anfallen wenn der Fahrer mehrere Schäden in einem Mietzeitraum verursacht.

Bedingungen

  • Mindestens 23 Jahre alt sein;
  • Seit mehr als 3 Jahren in Besitz eines gültigen Führerscheins sein*

Wenn der Fahrer gegen eine oder mehrere dieser Bestimmungen verstößt, wird die Selbstbeteiligung auf 3000€ angehoben.

*In Deutschland werden alle gültigen Führerscheine akzeptiert. Jedoch benötigen einige Länder eine Übersetzung des Führerscheins, um versichert werden zu können. Hier die Liste der Länder, die keine Übersetzung benötigen:
Frankreich, Spanien, Italien, Portugal, Malta, Schweiz, Andorra, Deutschland, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Österreich, Litauen, Lettland, Estland, Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Vereinigtes Königreich, Irland, Island, Polen, Slowenien, Kroatien, Bosnien, Montenegro, Albanien, Mazedonien, Griechenland, Tschechische Republik, Slowakei, Ukraine, Rumänien, Ungarn, Bulgarien, Türkei, Monaco, San Marino, Zypern, Liechtenstein, HongKong, Neu Seeland, Senegal

Nutzung

Länder, in welchen Sie versichert sind: Frankreich, Spanien, Italien, Portugal, Malta, Schweiz, Andorra, Deutschland, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Österreich, Litauen, Lettland, Estland, Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen, Vereinigtes Königreich, Irland, Island, Polen, Slowenien, Kroatien, Bosnien, Montenegro, Albanien, Mazedonien, Griechenland, Tschechische Republik, Slowakei, Ukraine, Rumänien, Ungarn, Bulgarien, Türkei, Monaco, San Marino, Zypern (außer Nordzypern), Vatikan, Serbien, Kosovo

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Allianz

Die Allianz Deutschland AG versichert mit diesem Vertrag Wohnmobile bis zu 7,5t zulässiger Gesamtmasse. Ein Pannenschutzbrief wird jedoch nur für Fahrzeuge bis zu 3,5 Tonnen zur Verfügung gestellt. Bei Fragen kontaktieren Sie den Kundenservice.

Nur Fahrzeuge, die mindestens eine Haftpflichtversicherung seitens des Vermieters haben, können durch die Allianz Deutschland AG versichert werden. Wenden Sie sich an Ihren Versicherer, um klarzustellen, ob Ihre Haftpflichtversicherung auch bei Vermietung weiterhin bestehen bleibt. Wenn dies nicht der Fall ist, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

In Abänderung zu AKB-NF Abschnitt 1.5 gilt: Bei Kaskoschäden wird ausschließlich zwischen Allianz und der Reparaturwerkstatt direkt abgerechnet. Eine fiktive Abrechnung nach Gutachten ist ausgeschlossen.

Versicherungsbedingungen der Allianz

Sie können die Allgemeinen Versicherungsbedingungen hier herunterladen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen herunterladen

Versicherungsbestätigung herunterladen

Camper-Reiseschutz

Wenn Sie mit einem in Deutschland angemeldeten Fahrzeug reisen, welches von der Allianz versichert wird, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einen zusätzlichen Camper-Reiseschutz abzuschließen.

Dieser Camper-Reiseschutz beinhaltet:

  • Selbstbehalt-Reduzierung auf 500€ oder 250€
  • Camper-Interieur-Versicherung (bis zu 2.500€ je Reise mit Selbstbehalt von 250€ pro Schaden)
  • Reiserücktritt-Versicherung (mit Selbstbehalt von 20% des Gesamtbetrages, mindestens jedoch 25€ pro Person)
  • Reiseabbruch-Versicherung (mit Selbstbehalt von 20% des Gesamtbetrages, mindestens jedoch 25€ pro Person)
  • Reisegepäck-Versicherung (bis zu 6.000€ pro Objekt - inkl.Sportgeräte und Fahrräder)

Dieses Camper-Reiseschutz-Paket können Sie nach Zahlung Ihrer Reservierung ganz einfach auf der Seite der Allianz abschließen, nachdem Sie von uns weitergeleitet wurden. Sie entscheiden selbst über die Höhe des Selbstbehaltes und den damit verbundenen Tarif. (Selbstbehalt-Reduzierung auf 500€: 12,00€/Tag. Selbstbehalt-Reduzierung auf 250€: 14,50€/Tag).

Details des Camper-Reiseschutz-Paketes

Was tun im Schadensfall?