Instantané

Wohnmobile und Camper in Spanien mieten

Mit mehr als 50.000 Besuchern pro Jahr, ist Spanien ein beliebtes Ziel von Touristen aus aller Welt. Seine 17 autonomen Gemeinschaften bieten Ihnen fazinierende und komplett unterschiedliche Landschaften. Innerhalb weniger Stunden können Sie Wüstenlandschaften im Stil des "Far West", weiße Sandstrände und kleine Buchten mit kristalklarem Wasser oder Architektur im maurischen Stil, bewundern. Spanien ist ein buntes Land, in dem es sich gut leben lässt. Das Mieten eines Wohnmobils in Spanien war noch nie zuvor so einfach, wie mit Yescapa. Wählen Sie Ihre Reisedaten aus und suchen Sie nach Ihrem idealen Weggefährten, um die Geheimnisse Spaniens zu entdecken.

Reisen Sie nach Barcelona

Die Stadt des Modernismus

Barcelona liegt direkt am Mittelmeer und ist sehr beliebt bei den Sonnenanbetern. Die Hauptstadt Katalonienes besitzt, dank den Werken von Gaudi,wie zum Beispiel der Sagrada Familia oder der Park Güell, eine vielfältige und bewundenswerte Architektur. Durch das Zentrum der Stadt zieht sich die berühmte Ramblas. Eine lange Promenade die die Plaça de Catalunya mit dem Hafen verbindet. Auf Ihrem Weg halten Sie kurz beim Boqueria-Markt inne, um die lokalen Spezialitäten zu probieren. Um Barcelona auch von oben bewundern zu können, besteigen Sie den Tibidabo.

Katalonien, zwischen Meer und Bergen

Besuchen Sie Katalonien im Wohnmobil und entdecken Sie die zwei verschiedenen Gesichter der Region. Die Provinz, verdankt Ihren Charme größtenteils Ihrer Landschaft: auf einer Seite, das Mittelmeer und auf der anderen Seite die wunderschöne Bergregion Montserrat und der Nationalpark Aigüestortes. Dort wo sich die Küstenregion und Bergregion treffen, bilden sich Buchten, in welchen sich die Reisenden entspannen und das katalanische dolce vita geniessen können.

Reisen Sie nach Sevilla

Sevilla hat eine besondere Farbe

Die Hauptstadt Andalousiens vermischt Tradition und Kunst. Sevilla zeichnet sich, durch sein arabisches Erbe, die fröhliche Stimmung in der Stadt und die hohen Temperaturen, aus. Verpassen Sie nicht Sevillas berühmten Attraktionen wie, die Kathedrale, den Glockenturm Giralda, der königliche Palast, dem Goldturm und dem spanischen Platz. Schauen Sie sich das Viertel Santa Cruz an, das malerischte Viertel Sevillas mit seinen weißen blumendekorierten Häusern. Profitieren Sie von einer der ältesten Traditionen "el tapeo" und erleben Sie einen "tablao de flamenco". Als Abschluss bietet sich ein Besuch der mystischen Viertel Triana oder La Macarena an.

Andalusien, Natur und Strände

Begeben Sie sich auf die andalousischen Straßen und entdecken Sie den Doñana Nationalpark, welcher sich in der Provinz Huelva befindet. Es ist ein echtes Paradis für Naturliebhaber. Seine weitreichendes Flachland mit Sümpfen und Mooren wird sie in Erstaunen versetzen. Dieses geschützte Gebiet ist Heimat des iberischen Luchs, der vom Aussterben bedroht ist. Des weiteren leben hier zahlreiche Wildvögel wie Kraniche oder Storche. Das zwischen dem Atlantik und dem Mittelmeer gelegene Andalusien ist reich an verschiedenen Strandarten. In Huelva, findet man zum Beispiel den Strand von Matalascañas - im Herzens des Nationalparks. Die Strände von Cadix,Puerte de Santa Maria, Chipiona oder Tarifa sind ideale Urlaubsziele für Wassersportler.

Reisen Sie nach Madrid

Ein Spaziergang durch die Hauptstadt

Die Stadt, die niemals schläft erwartet Sie... Besuchen Sie Madrid und entdecken Sie das historische Stadtzentrum. Spazieren Sie über die Plaza de Oriente und sehen Sie sich das Königshaus und die Catedral de La Almudena de Madrid an. Schauen Sie sich die alte Stadt an und durchqueren Sie die ältesten Viertel der Stadt. Suchen Sie sich eine Tapasbar beim Plaza Mayor aus und probieren Sie auch die lokalen Spezialitäten, wie das Kalamarissandwich. Positionieren Sie sich auf den Zentralpunkt bei Puerta del Sol. Beenden Sie die beeindruckende Stadttour bei den ägyptischen Ruinen am Templo de Debod, der ideale Ort für einen Sonnenuntergang.

Die Natur am Tore der Hauptstadt

Entdecken Sie die Region um Madrid mit dem Wohnmobil. Nördlich der Hauptstadt befindet sich das Gebirge Guadarrama, ein Schmuckstück der Natur, umgeben von einer wundervollen Landschaft. Falls Sie gerne an der frischen Luft aktiv sind, profitieren Sie vom umfangreichen Angebot, wie zum Beispiel Wanderungen oder das Erklimmen des Pedriza (ein typischer Fels des Guadarrama Gebirges). In der Wintersaison schnallen Sie sich die Skiier unter die Füsse und nehmen Sie die Route bis zur Skistation Navacerrada.

Reisen Sie nach Palma de Mallorca

Sonne, Oliven und Sand - rund um das Mittelmeer

Palma, unter den Einheimischen auch als "la Ciutat" bekannt, bietet ganzjährlich ein angenehmes Klima und ist somit zu jeder Jahreszeit ein ideales Reiseziel. Abgesehen von den paradisischen Stränden und der Berglandschaft wird Sie das historische Zentrum und das beliebteste Viertel Santa Catalina begeistern. Entdecken Sie die arabischen Bäder in Santa Catalina oder machen Sie es sich auf dem Platz Santa Eulalia gemütlich. Achten Sie auf den Olivenbaum in der Mitte des Platzes und lassen Sie sich überraschen. Empfehlenswert ist auch die atemberaubende Kathedrale und ihre Gärten.

Buchten und Traumstrände

Setzen Sie Ihre Reise im Wohnmobil fort und entdecken Sie den Rest der Insel, die der Karibik in nichts nachsteht. Gehen Sie auf Entdeckungstour und finden Sie die schönsten Buchten des Mittelmeeres. Tauchen Sie ein in das kristallklare Wasser der Insel und genießen Sie die nächtliche Atmosphäre nach Sonnenuntergang. Gewinnen Sie an Höhe und profitieren Sie vom Gebirge. Die Dörfer Valdemossa, Deia und Fornalutx bieten sich für einen Besuch an.

Reisen Sie nach Granada

Ein Aufeinandertreffen der Kulturen

Zwischen Religion und Kulturerbe

Granada verdankt ihre Architektur dem kulturellen und spirituellen Mix, welchen man in den 4 Stadtvierteln der Stadt wiederfinden kann. "Albayzin" hat einen muslimischen Hintergrund, "Realejo San Matias" hat einen jüdischen Hintergrung, in "Sacromonte" haben die Roma ihre Spuren hinterlassen und "Centro Sagrario" das Stadtzentrum, welches christlichen Ursprungs ist, ist bekannt für diverse Sehenswürdigkeiten, wie die Königskapelle in der die sterblichen Überreste der Katholischen Könige liegen. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Stadtburg Alhambra, eines der schönsten und bekanntesten Beispiele des maurischen Stils der islamischen Kunst. Bei Sonnenuntergang können Sie die Stadt auf dem Aussichtspunkt "Mirador San Nicolas" bewundern.

Nur einen Steinwurf von der Sierra Nevada entfernt

Packen Sie Ihre Sachen und fahren mit dem Wohnmobil in Richtung Sierra Nevada, welches nur ca. 1 Stunde Autofahrt entfernt liegt und eine ideale Wintersportdestination ist. Sierra Nevada lässt sich auch gut zu Fuß entdecken. Wie wäre es mit einer Wanderung? Für eine Wanderung bietet sich der Wanderweg Los Cachorros an, welcher seinen Anfang im Dorf Monachil findet. Durchqueren Sie Schluchten und entdecken Sie Höhlen, die andalousische Natur präsentiert sich, auf der 3 stündigen Route, in seiner Vielfalt. Besuchen Sie auch die Bergregion Alpujarra, welche für seine alten Döfer, wie Pampaneira, Capileira und Bubion, bekannt ist.

Reisen Sie nach Saint-Sébastien

Die Perle Kantabriens

Saint-Sébastien, oder Donostia auf Baskisch, wird auch die Perle von Kantabrien genannt. Der Fluss Urumea durchquert die Stadt und jede Uferseite besitzt seine eigene Atmosphäre. Auf der einen Seite, die neue Stadt mit seinen vielfältigen Boutiquen und auf der anderen Seite, die alte Stadt mit ihren Sehenwürdigkeiten, wie zum Beispiel die Basilique de Santa Maria del Coro oder der alte Hafen mit seinen authentischen Straßen. Probieren Sie auch die "pintxos", eine Spezialität aus dem Baskenland. Bevor Sie weiterfahren, nehmen Sie die Seilbahn, um auf die Spitze des Igeldo Berges zu gelangen. Dort befindet sich ebenfalls ein Freizeitpark für die Kleinen.

Zwischen dem Meer und Bergen

Die Stadt bietet mehrere Strände fürs Surfen und Schwimmen an: Zurriola, Ondarreta oder die Insel Santa Clara. Falls Sie mehr wollen, fahren Sie mit Ihrem Wohnmobil nach Zarautz, Gretaria, Orio oder Zumaia. Dies sind alles kleine bezaubernde Städte, welche direkt am wunderbaren Stränden liegen und nur ca. 30min von Saint-Sebastian entfernt sind. Nicht nur surfen bietet sich in der Region an, sondern auch Wanderungen auf den Klippen oder den Bergen, welche einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft bieten.