InstantanéGroup 5

Wohnmobile und Camper in Großbritannien mieten

Großbritannien gehört zu den beliebtesten Reisezielen Europas. Das Land überzeugt mit seinem kulturellem Erbe, seiner atemberaubenden Landschaft und seiner Vielfalt. Entdecken Sie den Charme der Industriestädte im Norden Englands, aber auch die außergewöhnliche Landschaft von Wales, sowie die Liebe zum Rugby. Die schottischen Distellerien bieten Ihnen ein unvergessliches Geschmackserlebniss an und die unzähligen Schlösser werden Sie in staunen versetzen. Suchen Sie Ihr Wohnmobil auf Yescapa aus. Die Auswahl an Wohnmobilen oder Camper ist groß. Einfach Datum eingeben, Fahrzeug auswählen und dann können Sie auch schon vor Ort Fish&Chips und als Nachtisch den traditionellen Apple pie probieren.

Reisen Sie nach London

Ausflug in die Hauptstadt

London ist ein Muss auf jedem Reiseplan. Die Hauptstadt ist bekannt für seine kulturelle Vielfalt und seine beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Vom Big Ben bis zum Tower of London, vorbei am britischem Museeum und den Waxfiguren von Madame Tussaudes; bietet Ihnen die Stadt diese und viele weitere Attraktionen. Entdecken Sie die geheimen Schätze und Orte der Stadt, bei einem Spaziergang am Ufer der Temse oder auf der Camden Street. Durchqueren Sie Little Venice und probieren Sie sich durch Jahrhunderte von Braukunst oder begeben Sie sich in das Soho Viertel, auch bekannt als das Schwulen- und Lesbenviertel.

Kent: Entdecken Sie den englischen Garten

Sie sind auf der Suche nach Ruhe? Dann bereisen Sie die Grafenschaft Kent mit Ihrem Wohnmobil. Kent wird auf Grund der vielen Obstgärten und Hopfenfeldern auch als "Garten Englands" bezeichnet und liegt nur etwa eine Stunde von London entfernt. Zudem ist die Region als die Sonnigste in ganz Großbritanien bekannt. Genießen Sie die Natur und besuchen Sie die kleinen Dörfer mit Ihren Häusern aus Holz. Besichtigen Sie auch die wunderschönen Schlösser, besonders das Schloss von Rochester und das von Dover.

Reisen Sie nach Glasgow

Im Herzen Glasgows

Die größte schottische Metropole ist bekannt für seine gastfreundlichen Bewohner, die imposanten Gebäude und die grüne Landschaft. Jedoch wissen nur wenige, dass die Stadt auch als Hauptstadt des Currys in Großbritanien bezeichnet wird. Dort können Sie Curry mit verschiedenen kulturellen Einflüssen probieren. Eine Tour durch die Restaurants und Bars in der Ashton Lane, der mystischen Straße der Innenstadt, ermöglicht es Ihnen eines der Gerichte zu kosten. Außerdem bietet sich Ihnen die Möglichkeit die majestetische Kathedrale der Stadt zu sehen und die Stimmung im Kelvingrove Park zu erleben. Den Kunstliebhabern empfehlen wir, das Kelvingrove Art Center oder die Glasgow School of Arts zu besuchen. Was wäre ein Besuch in Glasgow ohne einen Besuch der berühmtesten schottischen Distillerie? Lüften Sie das Geheimnis des Glencoyne oder des Auchentoshan währrend einer Führung durch die Brennerei.

Edinburgh: Entdecken Sie das Athen des Nordens

Edinburgh liegt nur 1.5 Stunden von Glasgow entfernt, deshalb bietet es sich an beide Städte zu besuchen. In Edinburgh gibt es viel zu sehen und zu erleben. Mit einer kostenlosen Stadtführung können Sie die wichtigsten Sehenswüdrigkeiten der Stadt entdecken, wie zum Beispiel das Schloss von Edinburgh oder die Kathendrale St Giles. Auch wenn Sie kein Händchen für schöne Fotos haben, empfehlen wir Ihnen dennoch, den Sonnenuntergang von Arthur's Seat aus für die Ewigkeit festzuhalten. Dieser Berg ist bekannt durch unzählige Legenden und der umwerfenden Aussicht. Die Fans vom Quidditch und Bertie Botts Bohnen in verschiedenen Geschmackssorten sollten an einer Harry Potter Führung teilnehmen und dabei die sinnbildhaften Orte der Serie entdecken.

Reisen Sie nach Leeds

Besuch in der Hauptstadt des Nordens

Spätestens während eines Nachtspaziergangs durch Leeds, wenn die Stadt in farbenfrohen Lichtern erstrahlt, werden Sie dem Charme der Stadt erliegen. Viele Bars und Restaurants haben ihre Plätze so ausgerichtet, dass Sie in der ersten Reihe sitzen um dieses Spektakel zu bestaunen. Tagsüber werden Sie die Gastfreundlichkeit der Einwohner kennenlernen, wenn Sie etwas über die historischen Arkaden mit ihren zahlreichen Geschäften spazieren. Auf dem Kirkgate Market, dem grössten überdachten Markthaus Europas, finden Sie allerlei Gaumenfreuden. Doch Leeds hat noch einiges mehr als Geschäfte und Restaurants zu bieten: begeben Sie sich zum Roundhay Park und geniessen Sie die wunderschöne Grünfläche und Ruhe, oder nutzen Sie die Gelegenheit, etwas Freiluftsport zu betreiben. Egal ob Sie Musik- oder Sportfan sind, ein kleiner Ausflug in die First Direct Arena bietet sich an, um die moderne Mischung aus Technologie und architektonischem Wagemut zu besichtigen.

Besuchen Sie die Yorkshire Dales

Wenn Sie in Leeds sind, kommen Sie fast nicht um einen Spaziergang durch die Dales herum. Der Nationalpark bietet eine aussergewöhnliche Landschaft und zieht sich durch die Grafschaften North Yorkshire und Cumbria. Hier gibt es viel zu entdecken, wie zum Beispiel die Forbidden Corner in der Nähe von Leyburn, die Sie mit ihren mysteriösen Tunneln und Statuen in ihren Bann ziehen wird. Weiter geht es in Richtung Aysgarth Falls. Hier finden Sie atemberaubende Wasserfälle nur zehn Kilometer östlich von Leyburn. Ein Ausflug der sich lohnt! Lust auf etwas exotischeres? Dann sind die White Scar Grotten in Ingleton genau das Richtige für Sie! Entdecken Sie innerhalb von 1,5 Stunden die faszinierenden, unterirdischen und natürlich geformten Grotten.

Reisen Sie nach Cardiff

Ausflug in die Stadt der Arkaden

Wir empfehlen Ihnen die walisische Hauptstadt währrend eines Speiltages zu besuchen. Profitieren Sie von der guten Stimmung der Stadt, die nur für den Rugby lebt. Die Rugbyfans unter Ihnen sollten sich eine Freunde machen und das Millenium Stadium besuchen. Das Stadium hat ein Dach, welches sich innerhalb kürzester Zeit schließen lässt. Je nach persönlichen Interessen bietet die Stadt zahlreiche Aktivitäten an: Das Chapter Arts Centre bietet sich für Kulturliebhaber an, der Indoor Market von Cardiff für die Geschmacksabenteurer oder der Taff Trail für die Sportlichen, das ist ein 90km langer Wanderpfad zwischen Cardiff und Brecon. Spazieren Sie entlang der Cardiff Bay und besichtigen Sie das Senedd, ein außergewöhnliches Gebäude, welches die Nationalversammlung und eine norvegische Kirche beherbergt.

Cardiff und Umgebung

Auch die Gegend um Cadiff herum hat so einiges zu bieten. Besuchen Sie die einzigartigen Orte und Sehenswüdigkeiten der Gegend. Eine Stunde von Cardiff entfernt befinden sich die Grotten von Dan yr Ogof, dort können Sie wunderschöne unterirdische Landschaften und Steinformationen bewundern. Sie bevorzugen es an der frischen Luft zu sein? Dann tauchen Sie ein in die Natur und besuchen Sie Pen y Fan, den höchsten Berg im Sünden des Landes. Dort finden Sie zahlreiche Wanderwege. Oder besuchen Sie den Dare Valley Country Park und profitieren Sie von den 500 Acres Natur und Wanderwegen. Wenn dies immer noch nicht ausreicht, dann fahren Sie in den Snowdonia, der größte Naturpark Wales lädt Sie ein, Ihren Urlaub im Wohnmobil in der Natur zu verbringen.

Reisen Sie nach Bristol

Entdecken Sie "Brizzle"

Bristol ist bekannt für sein aussergewöhnliches Kulturangebot und seine lebendige Musikszene, aus der unter anderem die englischen Alternativbands Massive Attack und Portishead stammen. Als Heimatstadt des Streetart Künstlers Banksy, findet man hier ebenfalls unzählige Kunstwerke an den Mauern der Stadt. Jedes Jahr findet hier das Festival Upset statt, welches dazu dient, den Underground Künstlern Bühne zu verschaffen. Die Hügel im Süden der Stadt bilden eine riesige Grünfläche, die sowohl Platz für Denkmäler als auch Sportplätze und einen Stellplatz für Wohnmobile bietet. Einen sagenhaften Ausblick hat man auf den Fluss Avon von der Clifton Brücke aus, die etwas weiter nördlich liegt und welche das Wahrzeichen der Stadt ist. Das Clifton Observatorium mit seiner Grotte ist das absolute Highlight in Bristol. Laut einer Sage, lebten hier einst zwei Riesen: Goram und Ghyston, zwei Fabelwesen, die heute noch für einige Kinderalbträume verantworlich sind.

Devon besichtigen

Verlassen Sie Bristol und fahren Sie in Richtung Süden, denn dort erwartet Sie Devon. Profitieren Sie von der Fahrt und machen Sie einen Zwischenstop in Glastonbury. Die Stadt ist bekannt für das Glastonbury Festival, aber auch dafür den Besuchern die Traditionen und alte Lebensweise des Landes näher zu bringen. Die Region um Devon ist ein Paradis für Wohnmobilfahrer, denn dort gibt es unzählige Abstellbereiche. Machen Sie doch eine Kayaktour oder wandern Sie durch die schöne Landschaft mit ihrer einzigartigen Fauna. Lernen Sie surfen oder perfektionieren Sie Ihre Fähigkeiten in Croyde. Oder probieren Sie das typisch englische Gericht "Fish&Chips" und zwar direkt am Meer! Lüften Sie die Geheimnisse dieser Region.

Reisen Sie nach Manchester

Auf den Weg in das Nachtleben von "Madchester"

Durch einen Bombenanschlag, wurde Manchester im Jahre 1996 stark beschädigt. Der Wiederaufbau des Zentrums kostete damals über 1 Milliarde Pfund. Seit dem erscheint das Stadtzentrum wieder in neuem Glanz - vorallem auch das Einkaufszentrum "The Corn Exchange", welches vor allem für seine internationalen Restaurants bekannt ist. Hier sind dem Gaumenschmaus keine Grenzen gesetzt. Bummeln Sie durch das zweitgrösste Chinatown Englands. Hier gibt es die Möglichkeit weiterer kulinarischer Spezialitäten - wie zum Beispiel Yuzu oder Chili die hier sehr bekannt und beliebt sind. Nachdem Sie etwas Energie getankt haben, geht es weiter in Richtung Manchester Art Gallery - welche immer wieder neue, aufregende Veranstaltungen anbietet und jeden Donnerstag auch abends geöffnet bleibt. Weiter nördlich können Sie das Royal Exchange Theater besuchen, welches mit seiner runden Bühne seine Theaterstücken auf eine atemberaubende Art und Weise inszeniert. Im Wohnmobil zu reisen ist manchmal etwas anstrengend. Für eine verdiente Pause lädt "The Circus Tavern" ein, der kleinste Pub Europas, in dem es an feierlicher Stimmung nicht fehlt.

Liverpool: Die Höhle der Red Devils

Ca. 50 Km von Manchester liegt Liverpool - eine Stadt mit einem ganz eigenen Charme. Das Aushängeschild Merseysides ist das grösste Kulturzentrum Englands nach London. Hier findet man zum Beispiel die sehr moderne Echo Arena oder die im Art Déco Stil gebauten Philharmonie. Die Stadt ist ebenfalls dafür bekannt, Heimatstadt einiger internationaler Musikstars wie zum Beispiel von Oasis oder den Beatles zu sein. Im "The Cavern" Club trat die Gruppe insgesamt über 300 Mal auf - wenn das nicht Grund genug für einen Besuch ist?! Für alle echten Beatles Fans geht es dann weiter ins Museum "The Beatles Story" in dem die Erfolgsgeschichte der Gruppe erzählt wird und man die Tournée "Magical Mystery Tour" nocheinmal nachreisen und nacherleben kann. Fussballfans kommen in Liverpool ebenfalls auf ihre Kosten. Die Stadt ist die Wiege zweier Fussbalclubs: Everton und Liverpool F.C. An Spieltagen kleidet sich die Stadt in rot und fiebert mit ihrem Team. Diese Stimmung sollten Sie sich nicht entgehen lassen!