Instantané

Wohnmobile und Camper in Deutschland mieten

Meer, Berge, Seen oder Städte - die Vielfalt Deutschlands bietet Urlaubern ein unvergessliches Erlebnis. Sie möchten Ihren Urlaub am Meer verbringen und mit dem Boot verschiedene Inseln besuchen? Dann fahren Sie in den hohen Norden. Das Wandern oder Skifahren ist Ihre Leidenschaft? In diesem Falle ist der Süden Deutschlands das geeignete Reiseziel für Sie! Sie interessieren sich für die deutsche Kultur und Geschichte? Dann finden Sie in den zahlreichen Städten des Landes alles was Ihr Herz begehrt. Bei der Auswahl an Wohnmobilen und Camper in Deutschland, war es noch nie so einfach ein Fahrzeug auf Yescapa zu mieten.

Reisen Sie nach Berlin

Romantik pur

Sightseeing in der Hauptstadt

Besuchen Sie als erstes das Wahrzeichen der Stadt: das Brandenburger Tor. Dieses Monument markierte drei Jahrzehnte lang die Grenze zwischen Ost- und Westberlin. Das Brandenburger Tor spiegelte damals die Aufspaltung wieder und ist heute das Symbol der Wiedervereinigung. Nach der Besichtigung geht es auf den Fernsehturm. In einer Höhe von 203m, bietet sich ein unvergesslicher Ausblick auf die Stadt. Wenn Sie den Sitz der deutschen Regierung besuchen möchten, dann nehmen Sie an einer Führung durch den Reichstag teil. Vergessen Sie jedoch nicht, die andere Seite Berlins kennenzulernen: Überall in der Stadt finden Sie kleine Second Hand Läden, Streetart Meisterwerke und Underground Konzerte. Berlin ist eine Künstlerstadt, die Menschen aus aller Welt anzieht. Diese machen aus Berlin genau das was es ist: ein buntes Potpourri verschiedener Düfte, Melodien, Geschmäcker und Eindrücke.

Deutsche Geschichte in Berlin

Berlin ist ein wichtiger Teil der deutschen Geschichte. Um mehr über die DDR zu erfahren, besuchen Sie zum Beispiel das DDR Museum. Ein interaktives Museum, in dem Sie den Alltag der damaligen DDR Bewohner erleben können. Besichtigen Sie auch die Überreste der Berliner Mauer und den bekanntesten Grenzkontrollpunkt: Checkpoint Charly. Auch ein Besuch des Erlebnissmuseums “The Story Of Berlin” bietet sich an. Dort sind 800 Jahre Berlin in einem Museum zusammengefasst.

Reisen Sie nach Hamburg

Die Perle des Nordens

Hamburger Highlights

Besuchen Sie die Landungsbrücken und nutzen Sie die Gelegenheit eine Bootstour zu machen. Von hieraus geht es gleich weiter in die Speicherstadt, welche mit ihrem roten Backsteingemäuer als Wahrzeichen Hamburgs gilt. Die alten Speicher wurden entweder in Museen oder gemütliche Cafés und Restaurants umgewandelt. Der Park “Planten und Bloom” in der Innenstadt bietet sich für einen Spaziergang an. Am Abend beeindruckt die Wasser- und Lichtershow. Auf der 930 Meter langen Partymeile Reeperbahn, die das Nachtviertel durchquert, kann man sieben Tage die Woche feiern gehen.

Den Norden erleben

Badeurlaub in Deutschland ist möglich! Wenn Sie die Region rund um die Nordsee erkunden möchten, fahren Sie nach Cuxhaven und besuchen Sie mit dem Schiff die verschiedene Inseln. Aber auch der Autozug bietet sich an, um die Insel Sylt im Wohnmobil zu entdecken. Auf der anderen Seite von Hamburg, geht es an die Ostsee. Die schönsten Sandstrände finden Sie hier. Circa drei Stunden Autofahrt von Hamburg entfernt, findet sich die Insel Rügen mit ihren unzähligen Dünen und Meeresbuchten. Gehen Sie am Kap Arkona entlang spazieren, wo Sie nicht nur atemberaubende Natur sondern auch einen alten Bunker entdecken können. Nicht weit von hier findet sich der Nationalpark Jasmund und das als UNESCO Welterbe klassifizierte Wattenmeer. Beobachten Sie das Naturspektakel, wenn die Seehunde miteinander spielen.

Reisen Sie nach Köln

Eine Tour durch die Karnevalshochstadt

Sightseeing in Köln

Der Kölner Dom ist das Wahrzeichen der Stadt. Das imposante Bauwerk wurde nach 600 Jahren Bauzeit im 19. Jahrhundert beendet. Innen genauso wie außen beeindruckt das Bauwerk mit seinen Details. Von der Hohenzollernbrücke haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf den Kölner Dom. Am 11.11. um 11:11 Uhr geht der der Karneval in Köln los. Mit Kostümen, Festzügen, Musik und Tanz wird die ganze Stadt in festliche Stimmung versetzt. Wenn Ihnen nicht nach feiern zu mute ist, geniessen Sie die Ruhe auf einem der Flussschiffe, die Sie diese atemberaubende Stadt aus einem anderen Blickwinkel entdecken lassen wird. Schokoladenliebhaber und Naschkatzen können sich direkt beim Schokoladenmuseum absetzen lassen, welches einen Besuch wert ist!

Die Kölner Umgebung entdecken

Von Köln aus gelangen Sie schnell und einfach in die nahegelegene Städte wie zum Beispiel Dortmund, Essen, Düsseldorf, Bonn oder Duisburg. In Dortmund bietet sich ein Ausflug ins Brauereimuseum an. Für die Fussballfans ist ein Besuch des Signal Iduna Parks Pflicht. Folgen Sie dem Rhein in Richtung Bonn, von dort aus gelangen Sie ins Mittelrheintal, welches berühmt für die atemberaubende Landschaft und den Reichtum an Burgen ist. Erleben Sie die Ufer des Rheins im Wohnmobil.

Reisen Sie nach Dresden

Die Kulturhauptstadt des Ostens entdecken

Künstlerische Innenstadt

Die berühmte Frauenkirche ist nur eins der vielen Sehenswürdigkeiten Dresdens, denn ein weiteres Meisterwerk der Baukunst und der Musik ist die berühmte Semperoper, welche als eines der schönsten Opernhäuser weltweit gilt. Danach geht es weiter in die "Pfunds Molkerei", eine Molkerei, die seit dem 19. Jahrhundert besteht und mit Fliesen im Neorenaissancestil ausgekleidet ist. Im Dezember entdecken Sie den "Striezelmarkt", einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands.

Dresden’s Umgebung

Von Dresden aus erreichen Sie die Stadt Leipzig in nur 1,5 Stunden. Leipzig kann mit seiner schönen Innenstadt überzeugen, aber auch mit der Vielfalt an Seen, Flüssen und Teichen. Oder Sie fahren von Dresden aus in Richtung Tschechien und besuchen die Hauptstadt des Landes: Prag. Es gibt viel zu sehen, besuchen Sie doch die Altstadt und die Prager Burg. Die “goldene Stadt” wurde von Unesco als eine der 12 Weltkulturstätten des Landes ausgezeichnet.

Nach München reisen

Die Hauptstadt Bayerns

Ein Ausflug nach München

Jeder hat schoneinmal von dem Oktoberfest gehört, doch die bayerische Hauptstadt hat noch viel mehr zu bieten. Schlendern Sie über den Viktualienmarkt und kosten Sie die verschiedenen kulinarischen Spezialitäten. Besteigen Sie den “alten Peter” - ein 91 Meter hoher Kirchturm mit atemberaubender Aussicht auf die Innenstadt. Weiter geht es dann bis zum Marienplatz, dem Herzen der Stadt. Dort befindet sich das Rathaus und das Glockenspiel. Zum münchner Wahrzeichen, der Frauenkirche, ist es nur ein Katzensprung.

München und Umgebung

Nehmen Sie sich einen Tag Zeit, um das “Deutsche Museum” - eines der größten Wissenschaft- und Technikmuseum der Welt - zu besichtigen. Sie werden es nicht bereuen! Auch im Umland fehlt es nicht an interessanten Aktivitäten. Besuchen Sie den Starnbergersee oder Chiemsee. Hier kommen sowohl Wanderer also auch Wassersportler auf ihre Kosten. In dieser Region befindet sich ebenfalls die Zugspitze - der höchste Berg Deutschlands. Mit der Seilbahn kommen Sie bequem auf die fast 3.000 Meter hohe Zugspitze. Ebenfalls ein Besuch wert: Das berühmte Schloss Neuschwanstein befindet sich ca. 1,5 Std von München entfernt. Das Märchenschloss bot Vorlage für das Logo von Walt Disney.

Ihre Reise nach Frankfurt

Geschichte und Moderne

Die Altstadt Frankfurts

Besuchen Sie die Stadt mit der beeindruckendsten Skyline Deutschlands. Während des zweiten Weltkriegs wurde die Stadt fast gänzlich zerstört. Heute mischen sich historische Bauten mit Wolkenkratzern in der Stadt. Das Zentrum der Altstadt wird vom Römerberg mit dem “Römer” gebildet, das Rathaus der Stadt. Besuchen Sie den Kaiserdom, gefolgt vom botanischen Garten. Ein Spaziergang am Mainkai lädt zum Träumen ein. Wenn Sie Zeit haben, versuchen Sie doch in der Oper eine der Vorstellungen zu besuchen. Als eine der wichtigsten Opern Europas, ist sie die einizge, in der zwölf der besten Opernsänger der Welt aufgetreten sind. Wussten Sie, dass Frankfurt die Geburtsstadt von Johann Wolfgang von Goethe ist? Sein Geburtshaus wurde zum Museum ernannt und empfängt täglich internationale Touristen, die mehr über das Leben dieses Dichters und Denkers erfahren möchten.

Frankfurter Umland

Einmal die Stadt verlassen, bietet sich ein Besuch auf der Saalburg an. Diese befindet sich nördlich von Frankfurt und ist das einzige wiedererrichtete Römerkastell in der Gegend. Der Regionalpark Rhein-Main ist der geeignete Ort, um eine ausgiebige Fahrradtour zu machen. Auch im GrünGürtel rund um die Stadt fehlt es nicht an Freiluftaktivitäten. Für Historikliebhaber gibt es das Freilichtmuseum “Hessenpark” in dem man 400 Jahre hessisches Leben und Geschichte hautnah erleben kann.