Wie sehen die Rückzahlungbedingungen im Falle einer Stonierung aus?

Seit dem 19. Juni 2018 bieten wir bei allen Reservierungen eine Reiserücktrittsversicherung an.

Die Erstattungsbedingungen richten sich daher nach dem Datum, an dem die Reservierungsanfrage gestellt wurde.

Die nachstehenden Bedingungen beziehen sich auf den Fall der Stornierung auf Initiative des Mieters. Alle Stornierungen und Rückerstattungen müssen über Ihr Yescapa-Profil beantragt werden ("Meine Reisen" >"Zusammenfassung der Reservierung" >"Bearbeiten oder Stornieren").

Im Falle einer Stornierung durch den Eigentümer oder einer Panne am Fahrzeug können Sie die Rückerstattung des Mietbetrages ohne Gebühr für Reiserücktritt verlangen.

Für jede Anmietung nach dem 19. Juni 2018:

·  Wenn Sie sich für eine Reiserücktrittsversicherung entschieden haben:

Können Sie über Ihren persönlichen Bereich im Yescapa-Profil die volle Rückerstattung des Mietpreises beantragen - mit Ausnahme der Höhe der Rücktrittsversicherung, etwaiger nach Bestätigung der Reservierung gebuchter Reservierungserweiterungen, und mit Abzug des Selbstbehaltes, der an die Reiserücktrittsversicherung gebunden ist.

Eine Reiserücktrittsversicherung besteht, wenn ein unvorhersehbares Ereignis im Sinne der Rücktrittsversicherungsbedingungen bei einem der Reisenden oder bei einem Familienmitglied (bis zum 2. Grad) gegen Vorlage eines Nachweises eintritt.

Weitere Informationen finden Sie in den Rücktrittsversicherungsbedingungen, indem Sie hier klicken.

·  Wenn Sie sich nicht für eine Reiserücktrittsversicherung entschieden haben:

Im Falle einer Stornierung 30 Tage oder mehr vor der Anmietung des Fahrzeugs:

-  Sie erhalten 70% der Service- und Versicherungskosten zurückerstattet. Im Falle einer einmaligen Zahlung des Gesamtbetrages erhalten Sie ebenfalls 70% der Gesamtvergütung des Vermieters zurück.

-  Der Vermieter erhält 30% seiner Gesamtvergütung.

Im Falle einer Stornierung weniger als 30 Tage vor dem Tag der Abreise:

-  Eine Rückerstattung ist nicht möglich, der volle Betrag der Transaktion ist fällig.

-  Der Eigentümer erhält 100% seiner Vergütung.


Für jede Reservierung, die vor dem 19. Juni 2018 angefragt wurde:

Eine volle Rückerstattung ist bis zu 48 Stunden vor Abreise möglich, wenn ein wichtiger Grund Sie daran hindert, die Reise anzutreten. Erfolgen kann diese Erstattung nur gegen Vorlage eines schriftlichen Nachweises innerhalb von 48 Stunden vor der Abreise in den folgenden Fällen, die den Mieter oder einen seiner Verwandten betreffen (Ehepartner, eingetragener Lebenspartner, minderjähriges Kind):

Schwere Krankheit, die eine Bettruhe erfordert;

Unfall, der zu einer Bewegungsunfähigkeit führt

Tod.

·  Wenn Sie Ihre Reservierung aus einem anderen Grund stornieren, hängt die Höhe der Rückerstattung vom geplanten Mietbeginn ab.


Im Falle einer Stornierung 30 Tage oder mehr vor der Anmietung des Fahrzeugs:

-  Dem Mieter werden 70% der Service- und Versicherungskosten erstattet. Im Falle einer einmaligen Zahlung des Gesamtbetrages werden dem Mieter ebenfalls 70% der Gesamtvergütung des Vermieters erstattet.

-  Der Vermieter erhält 30% der Vergütung.


Bei einer Stornierung zwischen 29 Tagen und 15 Tagen vor Mietbeginn:

-  Dem Mieter werden 50% der Versicherungskosten, 50% der Servicekosten und 50% der Vergütung des Eigentümers erstattet. 

-  Der Vermieter erhält 50% der Vergütung.

Im Falle einer Stornierung weniger als 15 Tage vor dem Mietbeginn:

-  Eine Rückerstattung ist für den Mieter nicht möglich, der Gesamtbetrag der Transaktion ist fällig.

-  Der Vermieter erhält 100% seiner Vergütung.

Zur Erinnerung: Die Auswahl einer Zahlung in 2 Raten befreit Sie nicht von der Zahlung des vollen Mietpreises im Falle einer Stornierung innerhalb weniger als 30 Tagen vor der Abreise.