Was beinhalten die Servicegebühren?

Jede Reservierung, die über Yescapa getätigt wird, enthält Servicegebühren. Diese dienen uns dazu, den Vermietern und Mietern stets mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Außerden investieren wir in die Entwicklung unserer Webseite, Werbung, rechtliche Abwicklungen für die Mietverträge (die wir Ihnen kostenlos zur Verfügung stellen), die Aushandlung der besten Versicherungspakete, internationale Weiterentwicklung und vieles mehr.

Diese Servicegebühren betragen (je nach Zulassungsland des Fahrzeuges) zwischen 10 und 15% des Gesamtmietpreises und hängen insbesondere von der Anzahl der Miettage, der damit verbundenen Versicherung und den gewählten Kilometeroptionen ab.

Bei in Deutschland zugelassenen Fahrzeugen betragen die Yescapa-Servicegebühren 10 % des Mietpreises und werden bei privaten Vermietern direkt vom Mieter getragen. Das bedeutet, dass der private Vermieter seinen festgelegten Mietpreis zu 100 % ausbezahlt bekommt. 

Der Gesamtpreis für den Mieter setzt sich zusammen aus dem Mietpreis zuzüglich der Yescapa-Servicegebühren sowie der Versicherungspauschale.

Bei gewerblichen Vermietern ​werden die Yescapa-Servicegebühren vom Vermieter getragen.